Projekte

Durch intensives Training stattet kanthari die Teilnehmer mit allen Techniken, Methoden, Fähigkeiten und Ideen aus, welche sie benötigen, um effektive, relevante soziale Initiativen und Projekte auf der ganzen Welt zu starten und nachhaltig zu führen.
Was wichtig ist, sind Eigenverantwortung, Motivation, Kreativität, Talent und Leidenschaft, um eine positive soziale Wirkung zu erzielen.
 
Seit bereits 10 Jahren bilden Sabriye, Paul und das gesamte kanthari Team in Kerala, Indien, Menschen aus den unterschiedlichsten Randgruppen aus, um zurück in ihrem Heimatland,
selber eine soziale Initiative/Projekt zu gründen.
Das Ziel ist immer, den Teilnehmern das nötige Werkzeug mitzugeben, damit sie eigenständig einen positiven Impuls in ihrer Gemeinschaft setzten können. In den vergangenen neun Lehrgängen,
wurden insgesamt 183 dieser sozialen Visionäre (77 Frauen / 106 Männer) aus rund 41 Ländern ausgebildet. Daraus sind über 130 aktive Projekte rund um den Globus entstanden, welche wiederum täglich Zehntausende von Menschen erreichen.

kanthari ( copy) Placeholder
kanthari ( copy)

Legende:
Grün
 1 kanthari Projekt  –  Gelb  2-3 kanthari Projekte  –  Orange  4-9 kanthari Projekte   –  Rot  10 – 15 kanthari Projekte   –  Violet 16 – 36 kanthari Projekte

Die Projekte der kanthari Absolventen decken n.a. folgende Themenbereiche ab:

  • Blinden Förderung (Frühförderung, Erwachsenenbildung, Advocacy)
  • Behinderung aller Arten (Training, Advocacy, Miteinander Leben etc.)
  • Selbstbestimmung von Ureinwohner (Widerstand, Bewahrung von Traditionen, Ausbildung)
  • Obdachlosigkeit
  • Strassenkinder
  • Strassengangs
  • Prostitution (Sex Sklaverei, Sex Trafficking)
  • Frieden und Konfliktmanagement
  • Umweltfreundliche und soziale Architektur
  • Mädchen Förderung (Kampf gegen Kinderehen, Ausbildung etc.)
  • Good Governance (Anti Korruption)
  • Investigativer Journalismus
  • Alternative Ausbildung
  • Community Development (auch in der Ausbildung)
  • Umweltschutz (Seen, Flüsse, Wald, Energie)
  • Alternative Energi
  • Jugendförderung
  • Politische Bildung
  • Organischer Landbau
  • Politische Bildung
  • Organischer Landbau
  • HIV
  • Müllverwertung
  • Alphabetisierung
  • Aberglaube (Religöser Fanatismus)
  • Social Entrepreneurship
  • Tierschutz (Kampf gegen Massentierhaltung, Wildschutz, Elefantenschutz, Strassenhunde)
  • Kinder Rechte (Kampf gegen Kinderarmut, Missbrauch, Kinderarbeit, Kindersoldaten)
  • LGBTQI

Alle diese Themenbereiche sind, für die jeweilig betroffene Gruppe, existenziell. In allen Bereichen gibt es hervorragende Kandidaten, die grossen Einfluss in ihrer Gemeinde, überregional und sogar international haben.

kanthari gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, ihren eigenen Weg zu gehen und ihre ursprüngliche Leidenschaft, für ein bestimmtes Thema, beizubehalten.

kanthari ist aus diesem Grund sehr darauf bedacht, den Teilnehmer einzig das Werkzeug zur Lösungsfindung an die Hand zu geben. Den Weg müssen und sollen sie selber finden und gehen