Empowering Social Visionaries

Effektiver und nachhaltiger sozialer Wandel kann nur von Personen herbeigeführt werden, die selber betroffen und Teil der Zielgruppe sind, die Problematik erkannt haben und sich eigenständig dafür einsetzen. Wir sind davon überzeugt, dass nur sie den nötigen Antrieb und die Motivation haben, um tatsächlich etwas zu ändern und mit neuen Lösungen das Problem langfristig zu bekämpfen.

Für genau diese sozialen Visionäre haben unsere Gründer Sabriye Tenberken und Paul Kronenberg 2008 den kanthari Campus im südindischen Kerala eröffnet. Der kanthari Lehrgang basiert hauptsäch­lich auf den praktischen Erfolgen und Fehlschlägen, welche sie selber beim Aufbau ihrer Projekte erfahren haben. Während des 12-monatigen Lehrganges werden die Teilnehmer in den, von internationalen Experten geführten, konkreten und praktischen Workshops zu Social Leaders ausgebildet. kanthari stattet die Teilnehmer mit den richtigen Techniken, Werkzeugen, Methoden und Ideen aus, welche sie benötigen, um effektive, relevante soziale Unternehmungen/Initiativen zu gründen und nachhaltig zu betreiben.

In den letzten 11 Jahren durften wir 226 soziale Visionäre aus 48 Ländern ausbilden. Daraus sind über 130 Projekte entstanden, welche täglich mehr als 50’000 hilfsbedürftige Menschen erreichen. 

0
Teilnehmer
0 +
entstandene Projekte
0
Länder
0 +
täglich erreichte Begünstigte

Aktuelles

Eine Frau mit ihrem Kind auf dem Arm steht vor ihrer einfachen Hütte
Blog

Die Notlage der Wanderarbeiter

Von Meghana Raveendra Als ich von der Situation der Wanderarbeiter während der Covid-Pandemie erfuhr, stellte ich mir selbst die folgenden Fragen: War ich jemals für

Mehr
Ein Mädchen sitzt auf dem Lehmboden, ein Kleinkind sitz auf dem Schoss und isst eine Kleinigkeit, die sie durch das Nothilfe Projekt von Bharat Wankhade, 2018 kanthari, erhalten haben.
Blog

Covid-Tsunami überrollt Indien

– von Meghana Raveendra Aufgrund der aktuellen Covid-Krise in Indien, legen wir in dieser Zeit unser Augenmerk, wie auch im letzten Jahr, hauptsächlich auf kantharis,

Mehr
Zwei Jungen und ein kleines Mädchen lächeln. Sie stehen in ihrem Zuhause und haben Lehrmittel und, Schokolade und Stifte in den Händen. Diese wurden im Rahmen der Corona Nothilfe von Mudita School, dem Projekt von Bharat Wankhade aus Indien, verteilt.
News

Jahresbericht 2020

Im Jahresbericht 2020 schauen wir auf ein herausforderndes Jahr zurück. Sie erfahren direkt von den kantharis, wie sie die Krise erlebt haben, mit welchen Herausforderungen

Mehr
Blog

Eine Reise zurück in die Heimat

Heute veröffentlichen wir einen Artikel von Nematullah Ahangosh, einem Teilnehmer des kanthari-Programs in diesem Jahr.Nematullah kommt aus Afghanistan. Seine Kindheit als Straßenjunge und seine Behinderung

Mehr
News

1 . Quartalsbericht 2021

Der 1. Quartalsbericht 2021 ist hier. Sabriye und Paul berichten was sie während der Corona Zeit, ohne kanthari Lehrgang, alles erreicht, entwickelt und unterstützt haben.

Mehr
Blog

kanthari Blog

Sabriye und Paul halten Sie über diesen Blog mit wöchentlichen Beiträgen auf dem Laufenden über unsere Arbeit und die kanthari Projekte rund um den Globus

Mehr
News

kanthari in Zeiten von Corona

Durch die Covid-19 Krise mussten wir unseren 2020 Lehrgang auf unbestimmte Zeit verschieben. Wir hoffen derzeit, dass wir mitte Juni 2021 wieder starten können. Die

Mehr

Ihre Spende

Unsere Arbeit ist nur Dank Ihrer Unterstützung möglich. Investieren Sie in eine bessere Welt und werden Sie Teil von kanthari! 

Newsletter abonnieren

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an:

Fotografien ©  josephpisani.com / Paul Kronenberg

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an