kanthari Blog • kanthari

kanthari Blog

Sabriye und Paul halten Sie über diesen Blog mit regelmässigen Beiträgen auf dem Laufenden über das Gesehen auf dem Campus, die kanthari Alumni und deren Projekte rund um den Globus. Viel Spass beim Lesen! 

Kunst statt Droge

Am 28. März 2015 war ich in der Stadt Bamenda in der nordwestlichen Region Kameruns im Rehabilitationszentrum Mankon-Ringway. Ich war dort, um an meinen regelmäßigen Beratungsgesprächen über Drogenkonsum und -missbrauch

Der Funke zum Sozialen Wandel

Gauthams Organisation heisst Fireflies. Wenn jemand Hilfe braucht, treffen sie sich, um zusammen so hell wie nur möglich zu leuchten.

Landwirtschaft für eine friedliche Zukunft

Kamerun hat schwierige Zeiten hinter sich. Kuta möchte Jugendliche ausbilden, damit sie selbstständig ein Einkommen als Landwirte generieren können.

Die wahre Identität verstecken

Bibek will mit seinem Projekt einen qualitativ hochwertigen Zugang zu psychischen Einrichtungen für die LGBTQIA+-Gemeinschaft in Nepal schaffen.

Das Tor zu einer besseren Zukunft

Oluwakemis Leben änderte sich drastisch, als sie im Alter von 13 Jahren erblindete. Plötzlich war die Welt nicht mehr so leicht zugänglich.

2. Quartalsbericht 2022

Im 2. Quartalsbericht 2022 erfahren Sie mehr über die wirkungsvollen Projekte der kanthari Alumni und dem aktuellen Geschehen auf dem kanthari Campus.

Hassreden bekämpfen, um Frieden zu schaffen

Nduku hat die Folgen der anglo-französischen Konflikte in Kamerun aus erster Hand miterlebt. Eines Tages wurde er auf dem Rückweg von der Schule von Rebellen entführt, angekettet und gefoltert.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an