Die Auswirkungen von Stigmatisierung

Lernen Sie Mutongis inspirierende Reise kennen. Von ihrer HIV-Diagnose bis zum Kampf gegen Diskriminierung in Zimbabwe und ihrem Einsatz fĂŒr Waisenkinder.

Nicht Deine Schuld!

Als Überlebende von sexuellem Missbrauch setzt sich Sara mit Muklhasi durch Workshops zur Selbstbehauptung dafĂŒr ein, Kindern die Werkzeuge an die Hand zu geben, um sich sicher zu fĂŒhlen und Übergriffen widerstehen zu können.

Samen des Wandels

Von einem einfachen Dorfleben zum GrĂŒnder des ersten Permakultur-Instituts des Landes. Erfahren Sie, wie Myat junge Menschen ausbildet, um die lĂ€ndliche Entwicklung in Myanmar voranzutreiben.

Twajali – Aus den Slums in die Welt der Hotels

Vom Überlebenskampf im grössten Slums Afrikas zur GrĂŒndung einer revolutionĂ€ren Hotelfachschule. Erfahren Sie, wie Mary durch das kanthari Training Jugendliche aus Kibera ermĂ€chtigt, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen und den Zyklus der Armut zu durchbrechen.

Vom Übergangscamp zum grĂŒnen Dorf

Mit Sanaubar vereint Malak junge FlĂŒchtlinge und Jordanier, um gemeinsame die Auswirkungen des Klimawandels zu bekĂ€mpfen und ein friedvolles Miteinander zu fördern.

Der Albtraum, kein Wasser zu haben

Ein persönlicher Einblick in die GrĂŒndung von ‘Omitide’ mit welcher Itohan fĂŒr nachhaltiges Wasser-Management und landwirtschaftliche Resilienz in Nigeria.

Raus aus der Isolation

Lesen Sie Ifeoluwa’s Reise von Ablehnung und Isolation zur GrĂŒndung ihrer Hoffnungsinitiative Iretiola, mit der sie in Nigeria Menschen mit Albinismus befĂ€higt.

Mut macht’s Möglich

Mit Ankinkanu will Bosede aus Nigeria alleinziehenden Frauen eine Perspektive und ein Einkommen im alternativen Bauwesen bieten.