Zentrum des Zuh├Ârens Teil 1

Meine erste Begegnung mit einer Person, die Stotterte, hatte ich, als ich 14 Jahre alt war. Ich begleitete damals meine Eltern und Geschwister zu einem religi├Âsen Treffen und konnte es nicht erwarten, endlich rauszukommen, um meinen eigenen Dingen nachzugehen.┬áDa wurde ich pl├Âtzlich hellh├Ârig: neben mir stand eine h├╝bsche junge Frau, die mit einer anderen Besucherin […]

Neustart ins Leben

In diesem Blog erz├Ąhlt Ihnen Puneet Singhal, 2021 kanthari Teilnehmer, wie er in einem armen Viertel von Neu-Delhi mit einem Stottern aufgewachsen ist. Erfahren Sie wie ihn sei Mentor dazu inspirierte, eine Initiative zu gr├╝nden, die sich f├╝r Menschen mit Sprachst├Ârungen einsetzt. Eine Achterbahnfahrt als Lebensweg Mein bisheriger Lebensweg war eine Achterbahnfahrt. Ich wurde in […]

Ein besonderer Stil der Ko-Kommunikation

Puneet Singh Singhal, Neu-Delhi, Indien, begann zu stottern, als er im Alter von sieben Jahren Zeuge von Gewalt wurde. In K├╝rze ver├Ąnderte sich sein Charakter. Verspottet von seinen Klassenkameraden, verwandelte er sich von einem Kind, das liebte, im Rampenlicht zu stehen, zu einem eingesch├╝chterten Jungen, der sich weitgehend absonderte und jegliche Konversation zu vermeiden suchte. […]

Vom Beobachter zum Akteur

Puneet Singhal, kanthari-Teilnehmer, 2021

Meine Weg von einem Mainstream-Jobber zu einem sozialen Change Maker, von einem Beobachter zum Akteur, begann mit verschiedenen Fragen: Was ist der Sinn der menschlichen Existenz und wie kann ich mein Leben sinnvoll gestalten? Leider ermutigt das indische Bildungssystem weder dazu, Fragen zu stellen, noch f├Ârdert es unabh├Ąngige Recherche. Zum Gl├╝ck gaben mir meine Eltern […]