Rieko – Kommune der Vernunft

Mit Rieko will Eltrud in Kenia die Kluft zwischen den Generationen verringern, damit ├Ąltere Menschen in W├╝rde leben k├Ânnen.

Abf├Ąlle ben├Âtigen Einf├Ąlle

Mit Takkazi will Emmanuel die Umwelt sch├╝tzen. Das tut er, indem sein Team Kunststoffabfall sammelt, zerkleinert und Produkte f├╝r den Verkauf herstellt. Dadurch schafft er ausserdem wichtige Arbeitspl├Ątze.

Juliet Omondi

Paro Manyien Juliet Omondi – Kenia┬á In Ostafrika und vielen weiteren L├Ąndern werden Frauen und M├Ądchen noch immer diskriminiert und w├Ąhrend der Menstruation von wichtigen gesellschaftlichen Aktivit├Ąten ausgeschlossen. Juliet will mit ihrer Organisation Paro Manyien das Schweigen rund um dieses Tabu brechen. Sie will den Zugang zu Menstruationsprodukten und Informationen erleichtern, bietet Workshops an, betreibt […]

Tabubruch in Kenia

Tabus, die uns ein Leben lang verfolgen Juliet Omondi kommt aus Homa Bay, einer l├Ąndlichen Region im Westen Kenias. Sie spricht ein Tabu an, das in Ostafrika wie auch in vielen anderen L├Ąndern der Welt weit verbreitet ist. Wir sagen, wir leben im einundzwanzigsten Jahrhundert und trotzdem werden M├Ądchen und Frauen w├Ąhrend ihrer Menstruation von […]