Kommune fĂŒr Alt und Jung

RIEKO bringt Àltere Menschen, Jugendliche und Kinder zusammen, damit diese von den FÀhigkeiten und Talente der anderen profitieren und sich gegenseitig als Ressource nutzen können.

Wiederherstellung des Mutterbodens

Kuta kĂ€mpft in in Kamerun um die Erhaltung und Wiederherstellung des Mutterbodens, fĂŒr ein gut ausbalanciertes Ökosystem mit fruchtbarem Boden.

Mit Kunst gegen Drogen

Mit seiner Kunstschule CADA bekÀmpft Claude die Jugendarbeitslosigkeit und KriminalitÀt in Kamerun.

Die Stimme des Adlers

Oluwakemi möchte mit ihrer Organisation blinde und sehbehinderte Frauen durch Journalismus-Training zu belastbaren FĂŒhrungspersönlichkeiten befĂ€higen.

Umwelt und Frieden – Verbindungen knĂŒpfen

Nduku’s Organisation heisst Xhuma Africa. Eine Friedensakademie, die in Kamerun afrikanische Jugendliche befĂ€higt, ihre lokalen Gemeinschaften in friedliche und umweltfreundliche Umgebungen zu verwandeln.

Der Wert des Abfalls

Anbalagan fokussiert sich mit “Aimabig” auf die indische Abfallwirtschaft. Er bietet den Arbeitern eine Grundausbildung, Zugang zu Sozialleistungen und SicherheitsausrĂŒstung.