Wiederherstellung des Mutterbodens

Kuta k├Ąmpft in in Kamerun um die Erhaltung und Wiederherstellung des Mutterbodens, f├╝r ein gut ausbalanciertes ├ľkosystem mit fruchtbarem Boden.

Mit Kunst gegen Drogen

Mit seiner Kunstschule CADA bek├Ąmpft Claude die Jugendarbeitslosigkeit und Kriminalit├Ąt in Kamerun.

Die Stimme des Adlers

Oluwakemi m├Âchte mit ihrer Organisation blinde und sehbehinderte Frauen durch Journalismus-Training zu belastbaren F├╝hrungspers├Ânlichkeiten bef├Ąhigen.

Umwelt und Frieden – Verbindungen kn├╝pfen

Nduku’s Organisation heisst Xhuma Africa. Eine Friedensakademie, die in Kamerun afrikanische Jugendliche bef├Ąhigt, ihre lokalen Gemeinschaften in friedliche und umweltfreundliche Umgebungen zu verwandeln.

Der Wert des Abfalls

Anbalagan fokussiert sich mit “Aimabig” auf die indische Abfallwirtschaft. Er bietet den Arbeitern eine Grundausbildung, Zugang zu Sozialleistungen und Sicherheitsausr├╝stung.

Zur├╝ck zum Paradies der Papua

Andre will Kleinbauern in Papua Indonesien in traditionellen, fast vergessenen Anbaumethoden schulen, um so die Umwelt und die Gesundheit der Einheimischen zu verbessern.