Der Tag, an dem ich mit Sorgen aufwachte

Bone erblindete im Alter von 13 Jahren. Seine Frustration war gross, als er merkte, dass Blinde in Myanmar neben Massage keine berufliche Perspektive haben. Das will er jetzt ├Ąndern.

Empowering the Blind

Blind Rocks bef├Ąhigt in Nepal blinde Menschen zu einem unabh├Ąngigen, produktiven Leben, damit sie sich selbst in die Gesellschaft integrieren k├Ânnen.

Die Stimme des Adlers

Oluwakemi m├Âchte mit ihrer Organisation blinde und sehbehinderte Frauen durch Journalismus-Training zu belastbaren F├╝hrungspers├Ânlichkeiten bef├Ąhigen.

Tor zum Gl├╝ck

Mit 4 Jahren erblindete Robert. Heute unterrichtet er Blinde im Umgang mit Computer. Lesen Sie mehr ├╝ber seine inspirierende Reise.

Vom Mitleid zur Empathie

Mit ihrem Projekt will Josephine von den Philippinen blinden und sehbehinderten Kindern und Jugendlichen einen Zugang zu Bildung geben.

Das Tor zu einer besseren Zukunft

Oluwakemis Leben ├Ąnderte sich drastisch, als sie im Alter von 13 Jahren erblindete. Pl├Âtzlich war die Welt nicht mehr so leicht zug├Ąnglich.

Wof├╝r es sich zu streiten lohnt

“Barrierefreiheit f├╝r Behinderte kann nur in Friedenszeiten realiert werden. Um in Katastrophenzeiten zu ├╝berleben, m├╝ssen wir im Voraus darauf vorbereitet sein, unter allen denkbaren Umst├Ąnden zu leben.” – Nematullah Ahangosh. Der Tag, an dem unsere blinden Sch├╝ler etwas ratlos von einer Stadtbegehung mit dem Lhasa-Behindertenb├╝ro zur├╝ckkamen, ist noch gut in meiner Erinnerung. Die Mitarbeiter der […]