Jahresbericht 2022

Tanja Lauper
Geschäftsführerin kanthari Foundation Switzerland

Das Ziel von kanthari ist immer, eine nachhaltige Wirkung zu erzielen. Damit das möglich ist, setzen wir auf marginalisierte Menschen. Wir sind davon überzeugt, dass nur sie den nötigen Willen und die Motivation haben, effektiv eine Veränderung zu bewirken. Lernen Sie durch unseren Jahresbericht 2022 die letztjährigen kanthari Teilnehmenden und erfahren Sie mehr über die sozialen Organisationen von kanthari Alumni, die wir unterstützen und begleiten durften. 

Im Jahresbericht 2022 erwartet Sie:

  • Die 2022 kanthari Teilnehmer:innen und ihre neu gegründeten sozialen Organisationen (S. 2 – 6)
  • Ein Bericht unserer Stiftungsrätin Andrea Munz, über ihren letzten Besuch als Guest-Catalyst (Gast-Dozentin) auf dem kanthari Campus (S. 8 – 9)
  • Ein Einblick in die sozialen Organisationen der 2021 kantharis, die wir durch die Anschubfinanzierung “Seed Funding” unterstützen durften (S. 10 – 14)
  • alle wichtigen Zahlen rund um kanthari (S. 16 – 17)
  • Unseren Leistungsbericht (S. 20)

Wir wünschen eine spannende Lektüre! 

Scrollen Sie durch die Seiten oder laden Sie sich hier den Jahresbericht direkt als PDF herunter. 

Wir schicken Ihnen den Jahresbericht auch gerne nach Hause. Melden Sie sich bei uns: info@kanthari.ch oder +41 44 545 21 17

Powered By EmbedPress

Das könnte Sie auch interessieren

Change from Within Workshop – 2. Oktober 2024

Diskutieren Sie mit Sabriye Tenberken und Paul Kronenberg (Gründer kanthari), über nachhaltige Entwicklungshilfe und wie betroffene Menschen sozialen Wandel selbst bewirken können.

Blindsight Workshop – 1. Oktober 2024

Im Kulturpark Zürich bieten wir Jugendlichen einen Workshop, um über wichtige Themen wie Führung, Selbstbestimmung zu reflektieren und zu lernen Verantwortung zu übernehmen.

Der Nervenkitzel eines Neuanfangs

22 leidenschaftliche Change-Maker aus 10 Ländern haben ihre kanthari Reise begonnen. Erfahren Sie mehr über die einzigartige Lernumgebung des kanthari Campus und die diesjährigen Teilnehmenden.