Projekte • kanthari

Von uns unterstützte Projekte

Thema
Kontinent
Land

Geschlechterneutrale Schule

Anantmool gründete die erste geschlechterneutrale Schule in Indien. So erhalten Mädchen und Jungen die gleiche Chance auf Bildung.

Kinder als Umweltschützer

Mit speziellen Camps weckt alarmo bei indischen Stammeskinder das Interesse am Umweltschutz, vermittelt Wissen rund um den Klimawandel und macht aus ihnen umweltbewusste Leaders und Aktivisten.

Hausgärten auf kleinstem Raum

Bon möchte die Menschen in Indien überzeugen, eigene Gemüsegärten mit lokalen und vergessenen Pflanzen, Gemüse und Früchten anzubauen und so die Lebensmittelsicherheit erhöhen.

Einblicke in kanthari Projekte

Harriet Kamashanyu - Rhythm of Life - Uganda

Durchbrechen des Teufelskreises der Sexarbeit, indem Mädchen aus den Rotlichtvierteln befähigt werden und zu Stimmen der Gemeinschaft werden. 

John Peter - Yurt on Wheels
India

Der 2013 kanthari John Peter bietet in Tamil Nadu Kindern aus der Nomadengemeinschaft der Narikuravar eine alternative Ausbildung. 

Samuel Odwar - Thumbs Up Academy - Kenia

Samuel Odwar entfloh der Lord’s Resistance Army und startete eine integrative Schule, in der Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam lernen und wachsen. 

G. Karthikeyan - Sristi Village
Indien

Ein integratives, selbsttragendes und umweltfreundliches Dorf, das von Menschen mit geistigen Behinderungen in Südindien betrieben wird. 

Sristi K. - Blind Rocks! 
Nepal

Training für zwischenmenschliche Fähigkeiten, Tanz, Mode und Abenteuersportarten, um die Einstellung der Gesellschaft gegenüber blinden Menschen verändern.

Jyotshna Das - JANAMANGAL 
Indien

Stärkung und Befähigung von Frauen die von Gewalt betroffen sind, durch Schulungen zum Unternehmertum und der Herstellung von Kräutermedizin und umweltfreundlichen Produkten. 

Chhitup Lama - HEAD Nepal
Nepal

Chhitup Lama (2010 kanthari) gründete HEAD Nepal, das sehbehinderten Kindern im abgelegenen Himalaya (Humla) eine Bildung bietet und hilft selbstständiger zu werden. 

Stephen Onyang - Kisumu
Kenia

Das Kisumu Hope Restoration Centre setzt das Geschichtenerzählen, Kunst und Theater ein, um die  Stigmatisierung von HIV/AIDS-Waisen am Viktoriasee in Kenia zu bekämpfen. 

Die kanthari Weltkarte

kanthari Placeholder
kanthari

Legende:
Grün
 1 kanthari Projekt   
Gelb  2-3 kanthari Projekte   Orange  4-9 kanthari Projekte  Rot 10 – 15 kanthari Projekte   Violet 16 – 50 kanthari Projekte

Themenbereiche der kanthari Projekte

kanthari Nothilfe

Die weltweite Corona-Krise beeinträchtigt viele kanthari Alumni rund um den Globus. Viele mussten ihre Aktivitäten einstellen, haben keinen Zugriff mehr zu Funding Quellen und sind oft auch in ihrer persönlichen Existenz bedroht. 

Ende März 2020 haben wir uns  entschlossen, diesen kantharis eine schnelle und unbürokratische Hilfe zukommen zu lassen. Wir möchten uns bei den vielen Spenden zu Gunsten der kanthari Corona Nothilfe bedanken. Gerne informieren wir Sie hier, wie wir ihre Spenden für die Nothilfe eingesetzt haben. 

0
Franken
0
kantharis unterstützt
0
Länder
0 +
Begünstigte

Stand 9. September 2022

Geographische Verteilung der Nothilfe

Wie die Nothilfe eingesetzt wurde

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an