Tag 5 – Und wer freut sich?

Wenn wir nicht besser w├╝ssten, w├╝rde man denken, man sei irgendwo abgeschieden im Dschungel. Grillen, Fr├Âsche, V├Âgel aller Art, keine Eisenbahn in der Nacht, kein Stra├čenverkehr, keine Flugzeuge. Wenn ich mit kantharis, Freunden oder Familienangeh├Ârigen telefoniere, h├Âre ich immer wieder begeisterte Ausrufe: “der Himmel war noch nie so blau und die Fl├╝sse noch nie so […]

Tag 4 – Risikopatienten

├ťberall spricht man von besonders gef├Ąhrdeten Risiko Patienten. Viele unserer kantharis weltweit arbeiten genau mit dieser Zielgruppe.  Da ist zum Beispiel Henry, ein kanthari Absolvent von 2017 aus Kenia. Er ist Gr├╝nder von Kick-start-Kilifi, ein alternatives Ausbildungszentrum f├╝r die vielen Jugendlichen, die aus Armutsgr├╝nden die Schule verlassen m├╝ssen.  Die Region Kilifi wird laut Henry auch […]

Tag 3 – Lockedown in Indien

Die gro├če Frage, die hier in Indien ihre runde macht, wie funktioniert eine totale Ausgangssperre in den D├Ârfern, in abgelegenen Gegenden, da wo die Menschen f├╝r ihre t├Ąglichen Bed├╝rfnisse fuer jeden Toilettengang aus der H├╝tte m├╝ssen. Einige unserer kantharis leben und arbeiten in den gebieten, die in Zeiten wie diesen, aus derSicht geraten. Neeraj, kanthari […]

Tag 2

Wir haben eine globale Campagne gestartet. An jedem Tag unseres Lockdowns stellen wir einen kanthari mit einem kurzen Video auf unserer Facebook Seite vor.  Die kantharis werden ├╝ber Herausforderungen in dem entsprechenden land und ├╝ber die Schwierigkeiten der spezifischen Zielgruppe sprechen. Am Ende, ganz wichtig, was k├Ânnen wir von der Krise lernen, was k├Ânnen kantharis jetzt oder […]

Tag 1

Heute ist der erste Tag von 21 Tagen Lockdown. Bisher waren wir unter der Kontrolle des Keralianischen Staates. Wir hatten das Gef├╝hl, dass die hiesige Regierung alles ziemlich gut in der Hand hat. Am vergangenen Montag wurde ein einw├Âchiger Lockdown beschlossen und wir haben alle unsere Kollegen, die nach Hause gehen konnten, nach Hause geschickt.  […]