Marvelling Roots, inklusion für Alle

Kerlinda setzt sich mit ihrem Projekt Marelling Roots für die Inklusion von Kindern und jungen Erwachsenen mit Behinderungen ein.

Continue reading

Rette die Wälder, sie werden dich retten!

Gumbo, 2017 kanthari aus Tansania, ist zurück in Kerala. Er nimmt am 2-monatigen BASCH Kurs teil. Er erzählt im Blog von seinen Erfahrungen.

Continue reading

Lehren von der Straße

Mit 10 Jahren landete Israel selbst auf der Strasse. Mit seinem Projekt will er verhindern, dass andere Kinder ähnliches durchleben müssen.

Continue reading

Hausgärten auf kleinstem Raum

Bon möchte die Menschen in Indien überzeugen, eigene Gemüsegärten mit lokalen und vergessenen Pflanzen, Gemüse und Früchten anzubauen und so die Lebensmittelsicherheit erhöhen.

Continue reading

Das Tor zu einer besseren Zukunft

Oluwakemis Leben änderte sich drastisch, als sie im Alter von 13 Jahren erblindete. Plötzlich war die Welt nicht mehr so leicht zugänglich.

Continue reading

Sinnvolle Bildung für nicht-priviligierte Kinder

Nancy gründete in Simbabwe eine Schule für benachteiligte Kinder und Frauen, und gibt ihnen damit eine Chance auf ein eigenständiges Leben.

Continue reading

Kulturelle Tabus brechen

Das Thema Menstruation war für Laxmi immer unbehaglich. Sie dachte die Menstruation sei etwas schmutziges, unreines und beschämendes.

Continue reading

Zeit, das Unmögliche möglich zu machen

Geeta aus Nepal,Gründerin von Orange Butterflies, will die Beschäftigungsquote nepalesischer Frauen innerhalb weniger Jahre um zehn Prozent zu erhöhen.

Continue reading

Adegbite Tobi Gabriel

Entojutu

Adegbite Tobi Gabriel – Nigeria 

Tobi, Biologe und Landwirt, sorgt sich um die umweltverschmutzenden, stinkenden und Methan freisetzenden organischen Abfälle. Diese verfüttert seine Organisation Entojutu an die Larven der schwarzen Soldatenfliege. Nach einer kurzen Aufzuchtsphase werden die Larven geerntet und getrocknet zu hochwertigem Tierfutter verarbeitet. Die Rückstände werden als organischer Dünger eingesetzt. Entojutu unterstützt Landwirte bei der Umstellung auf diese und andere umweltfreundliche Arbeitsmethoden.

Tobi sagt:

Als Umweltbiologe und Gesundheitswissenschaftler interessierte ich mich leidenschaftlich für die Landwirtschaft und absolvierte eine Ausbildung, um auf die “grosse und richtige Art” Landwirtschaft betreiben zu können. Auf dieser Reise wurde ich Zeuge dessen, was der gewöhnliche nigerianische Bauer in seinem Bestreben, die Nation zu ernähren, erlebt. Es war schockierend.

Ich habe gross versagt, nicht nur einmal, sondern zweimal. Die Probleme reichten von Unsicherheit über hohe Produktionskosten bis hin zum Klimawandel und vielem mehr. Auf der Suche nach Lösungen stiess ich auf ein weiteres Problem im Lebensmittelsystem. Nämlich die organischen Abfälle, die rund um meine neu errichtete Farm Umweltschäden verursachten. Deshalb gründete ich Entojutu, das sich auf die Lösung von zwei Problemen konzentriert: Nahrungsmittelknappheit und Probleme mit organischen Abfällen. 

Und wie? Entojutu nutzt die Larven der schwarzen Soldatenfliege, um städtische organische Abfälle in organischen Dünger umzuwandeln, und liefert hochwertiges Insektenprotein, das wasser- und klimaintensives Pflanzenprotein sowie übermässig geerntetes und erschöpfendes Fischprotein, das in Tierfutter verwendet wird, ersetzt.

Entojutu - Flies for Change

Sehen Sie sich Tobis inspirierende Abschlussrede bei den 2021 kanthari Talks an und lernen Sie, wie er die Larven der Schwarzen Soldatenfliege einsetzt, um städtische organische Abfälle in organischen Dünger umzuwandeln. 

Mehr zu Tobi

Fliegen für den Wandel

Adegbite Tobi Gabriel ist Biologe und Landwirt aus Nigeria. Landwirte in Nigeria stehen vor vielen Herausforderungen, die meisten Bauern sind hoch verschuldet. Zudem sorgt sich

Von Tennisbällen und Kraftquellen

Was bedarf es, um aus großem Leid Stärke zu gewinnen? Und wie kann diese Stärke in konstruktive Aktion umgesetzt werden? Zusammengefasst: was ist das Geheimnis von Resilienz?

Continue reading